Brb siegel banner

Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder

| Flag: Deutschland

Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 1
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 2
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 3
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 4
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 5
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 6
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 7
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 8
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 9
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 10
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 11
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 12
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 13
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 14
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 15
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 16
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 17
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 18
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 19
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 20
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 21
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 22
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 23
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 24
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 25
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 26
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 27
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 28
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 29
Dehler Duetta 86 GS top gepflegt mit Bugstrahlruder 30

€ 13,800

2480 | Year: 1981 | Dehler Yachtbau | Duetta 86 GS

Duetta 86 GS top gepflegt, mit Pott & Pann und Bugstrahlruder
Schiffsdaten:
  • Dehler Duetta 86 GS, Baujahr 1981, Standort: Wolgast
  • Größe: LxBxT = 860 x 2,95 x 1,50 m
  • Kielform Trapezförmig
  • Gewicht: 3,0 t
  • Motor:  Faryman (16 PS) 1981, 2 Zyl. Betrieb: 1167 h / 39 J.
  • Diesel, Stahltank, 60 Liter, Anzeige im Cockpit
  • Antrieb:  Faltpropeller 2- flügelig, Gori
  • Radsteuerung
  • Bugstrahlruder, Fernsteuerung
  • Segelfläche: 35,5 qm (Groß, Arbeitsfock, Genua I + II)
  • Selbstwendefock, Furlex Rollfock
  • Batterien: 3, 24 V und 230 V, Steckdosen im Salon
            Landanschluß, Ladegerät
  • Cockpit Teak, Polster, Kuchenbude
  • Fenster neu eingesetzt
  • Anker, Festmacher, Fender
 
Navigation:
  • Kompass, el. Anzeige Logge, Lot, Wind, Spannung, Tankstand im Cockpit
  • Autopilot Raymarine a67WiFi (Kurs & Zielfahrt), GPS Multifunktionsplotter
 
Innenausbau:
  • Frischwasser: Druckwasseranlage, Tank Kunststoff, 50 Liter
  • WC elektr., Spüle, Handwaschb.
  • Heizung (Petroleum), Lüftungskanäle
  • kein Gas, ersetzt durch elekt. Induktionskochplatte
 
Rettungsinsel für 2 Pers, noch 3 Jahre zugelassen
Liegeplatz kann bis Okt. übernommen werden
 
Beschreibung
Die Duetta ist eine gelungene Van-de-Stadt- Konstruktion mit guten Allround Eigenschaften. Sie wurde Anfang der 1990-ziger in ca. 1000 Exemplare gebaut. Sie ist immer noch sehr beliebt. Wegen der hohen Stückzahlen gibt es auch heute noch div. Ersatzteile im Fachhandel.
Die Duetta hatte 2 Vorbesitzer, die das Schiff ausschließlich auf dem Wannsee gesegelt haben. Ich besitze das Schiff seit 2009 und bin schrittweise zur Ostsee gezogen.
Meine Duetta ist in Wolgast beheimatet. Sie war im Einsatz in den küstennahen Gewässern von Rügen / Haff und der Ostsee, daher die seemäßige Ausrüstung. Bei Badewetter bietet sie dank des Rundsofas im Salon und des geräumigen Achterschiffs allen Relaxkomfort, auch Starkwind steckt sie gut weg. Dank des klassischen Stevens setzt sie weich in der See ein. Auch in stärkeren Böen kam nie ein Gefühl der Unsicherheit auf. Die Duetta ist konstruiert für das Küstengebiet der Nord- und Ostsee.
Für längeren Aufenthalt ist die Duetta komfortabel ausgebaut. Es gibt insgesamt 4 Kojen im Salon, davon 2 Hundekojen und eine Großkoje (2 Pers.) durch Absenken des Salontisches, das macht 2.5 x 2.0 m. Gardinen geben eine gemütliche Atmosphäre ebenso das noch vorhandenen Original-Geschirr. Bei frischem Wetter erweitert die Kuchenbude im Heck den Lebensraum deutlich.
Die Pantry besteht aus Spüle, Kühlbox und einer el. Induktions Magnetplatte. Gas ist komplett vom Schiff verbannt worden – verwendet wird elektromagnetische Induktionsplatte, schneller und nie heiß.
Das WC hat eine el.Toilette und Handwaschbecken. Bequeme Benutzung von Spüle und Waschbecken ist durch die Druckwasseranlage gegeben.
Das Schiff ist von mir viel Einhand gefahren worden. Alle Fallen und Schoten sind in das Cockpit umgelenkt worden. Die Vorsegel werden durch die Rollanlage Furlex gerefft, Das Groß hat kugelgelagerte Rutscher, 2 Reffs, eines im Baum innen und eines außen. Für Hafenmanöver ist eine Bugstrahlruder mit Fernsteuerung installiert. Diese Anlage hat die Steuerbarkeit und Sicherheit beim An- und Ablegen mächtig erhöht.
Das Schiff ist werft gepflegt, kein Wartungs- Pflegerückstand, es ist segelfertig, liegt im Wasser.
 
 
2008   Echolot eingebaut,
2010   Pinnenpilot eingebaut
2010   Windmessanlage eingebaut
2010   Motor Durchsicht
2010   Ladegerät erneuert
2010   Motor neues Bedienpanel eingebaut
2011   Furlex Rollfock neu
2011   WC ersetzt durch el. WC; Pumpe eingebaut
2011   Batterie erneuert
2011   Großsegel repariert, mit kugelgelagerten Rutschern ausgestattet
2011   Druckwasserpumpe neu (Spüle, Handwaschbecken)
2012   Unterwasserschiff geschliffen, Antifouling
2012   Batterie neu geliefert
2012   Kühlwasserproblem beseitigt, Motor, neue Pumpe eingebaut
2012   Kühlwasserschlauch, Keilriemen erneuert
2014   Raymarine Plotter eingebaut
2016   Raymarine Autopilot installiert
2016   Hydraulik Ansteuerung Ruder
2016   alten Dieseltank ausgebaut, durch neuen ersetzt, Anzeige im Cockpit
2016   Seitenscheiben ausgebaut, gedichtet, wieder eingesetzt
2016   Unterwasserschiff geschliffen, Antifouling
2017   Stromnetz geprüft, Batterie neu
2018   Lieferung und Einbau Bugstrahlruder, Batterie
2018   Unterwasserschiff ausgefleckt, Antifouling
2018   Rettungsinsel 4P/5J
2018   Ladegerät neu
2019   Motor Ölwechsel, Filter erneuert
2019   Unterwasserschiff geschliffen, Antifouling
2019   Spannungsanzeige Batterien in Cockpit verlegt
2019   Rückbau der Gasanlage, elektrotherm. Kochfeld installiert
2019   thermoelektrische Kühlbox neu
2019   Druckwasserpumpe erneuert (Spüle, Handwaschbecken)
2019   Board Elektrik (Verbraucherkreis) erneuert, Batterie erneuert
2020   Motor Abgasstrang instand gesetzt, Krümmer geschweißt
 
Alle Arbeiten wurden von der Horn-Werft in Wolgast durchgeführt.
Das Boot steht nun in der WInterhalle.
1 Inboard Motor | 16 PS | 1167 Motor hours | Faryman | Diesel | Saildrive | 60 l Gas capacity

(Motorboats)

Wolgast

Deutschland

8.60 x 2.95 x 1.50 m

1.85 m Headroom

3 t Weight

Hull: Glassfibre

1 Cabins

4 Berth(s)

1 Toilet(s)

50 l Water capacity

Color weiss


  • autopilot
  • Life raft
  • Fire extinguisher
  • Spray hood
  • Sail covers
  • cockpit top
  • Inboard
  • Stove
  • bow thruster
  • Wheel
  • Genoa
  • self tacking jib
  • Compass
  • Depth sounder
  • Speed instrument
  • Navigation lights
  • Battery charger
  • Gas cooker

Enquiry

 

(Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben sind „ca. - Angaben des Eigners“. Das Vorhandensein der Ausstattungsmerkmale ist am Boot zu prüfen.) ,