Brb siegel banner

Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM)

| Flagge: Deutschland

Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 1
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 2
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 3
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 4
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 5
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 6
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 7
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 8
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 9
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 10
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 11
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 12
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 13
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 14
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 15
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 16
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 17
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 18
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 19
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 20
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 21
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 22
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 23
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 24
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 25
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 26
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 27
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 28
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 29
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 30
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 31
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 32
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 33
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 34
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 35
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 36
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 37
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 38
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 39
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 40
Gillissen Vlet 850 edle Motoryacht (MM) 41

49.990 €

2451 | Baujahr: 1976 | Gillissen | Vleth 850

Gillissen Vlet 850 OK (holländischer Werftbau, Verdränger und wie immer bei Gillissen ein individuelles Einzelstück) aus dem Baujahr 1976 zum Verkauf an.

Dieses Boot ist sicherlich für Liebhaber von holländischen Stahlbooten (Wandung 4,5 mm). Tauglich im Küstenwasserbereich (Flügel gegen seitliches Kippen bei Ebbe), jetzt aber ein ideales Boot für längeres Wasserwandern.

- Das Boot hat nach einem Umbau im Jahr 2017 eine Länge von 9,80 m
(ursprünglich 8,50m) x 3,10 m Breite und einen Tiefgang von 80 cm und befindet
sich in einem einwandfrei gepflegten Zustand entsprechend seinem Alter.
- Der Motor ist ein Vetus M417 mit 30,0 KW (53 PS), starre Welle mit 19“ Schraube
- Motorlaufzeit liegt bei Verkauf bei ca. 750h
- Verbrauch bei Volllast max. 4l/h
- Dieseltank 120l
- Ein Tampen umschließt das gesamte Boot und am Bug in verstärkter Fassung
- Teak auf dem gesamten Deck
- Ankerwinsch mit Edelstahlkette 25m und Edelstahl Klappanker, Ankerkasten,
sowie Edelstahlschutz am Rumpf gegen Beschädigung durch Anker
- 4 Edelstahlfenderkörbe im Bugbereich und vier Fender im Heckbereich
einschließlich Fender
- Alle Fenster Alu verschraubt (und dicht)
- Getönte Scheiben vorn im Kabinenbereich
- David Edelstahl und drehbar
- Kuchenbude mit Spüle, Dreiflammen-Gasherd, Schränken und Ablagen
- Kompressor Kühlschrank mit Frostfach
- Frischwassertank Edelstahl 200l
- WEBASTO Diesel- Standheizung (dadurch auch Fahrten bei 2°C in leichter
Bekleidung möglich)
- unter Deck hat man Stehhöhe (1,9 m)

Letzte Arbeiten
- 2015 Toilettensanierung mit Einbau einer elektrischen Toilette, Johnson Aqua T
Silent Electric (separater Toiletten Raum)
- 2016/2017 Bootselektrik komplett neu, incl. neuem Regler für Solaranlage 80W
für alle 4 Batterien eingebaut (habe noch nie die Batterien anderweitig laden
müssen)
- 2017 wurde mit dem Einbau eines Bug- und eines Heckstrahlruders der Firma
Vetus BOW25 12D ein umfangreicher Umbau durchgeführt. Um einen Einbau des
Heckstrahlruders zu ermöglichen wurde eine Verlängerung des Bootsrumpfes um
ca. 1,35m vorgenommen. Hierdurch entstand eine Badeplattform mit zusätzlichem
Stau-raum und der Unterbringung des Heckstrahlruders. Die Badeplattform ist
direkt vom Bootsheck über eine Edelstahlleiter begehbarer. Die beiden
Seitenstrahlruder lassen sich vom Fahrerstand aus und über eine Fernbedienung
bedienen. Trotz seiner ca. 8,5 to ist das Boot von einer Person manövrierbar
(auch in Schleusen oder beim An- und Ablegen).
- 2107 wurde eine Kupplung von der Firma Vetus Bullflex 4 - 30mm neu verbaut
- 2017 Tauwerksschneider auf der Propellerwelle gebaut
- 2017 Deckswaschanlage (Kärcher anschließen kein Problem)
- 2018 Fischfinder mit Tiefenmesser der Firma Garmin neu eingebaut
- 2018 Polsterung in der Koje und im Salon neu
- 2019 Verdeck komplett neu einschließlich Sonnenschutz für vordere Verglasung
- 2019/2020 ist im Vorjahr und in dieses Jahr holzmäßig saniert worden. Der
Fußboden aus Eiche-Stäbchenparket und die Wände aus Mahagoni- Furnierholz
wurden abgeschliffen und neu lackiert.

Von mir wurden in den letzten 5 Jahren für die zuvor genannten Arbeiten ca. 28.000,00 € investiert

Zurzeit befindet sich das Boot in einer Halle südlich von Berlin und kann dort nach Abstimmung besichtigt werden.
Eine Probefahrt ist bei Übernahme der Krankosten möglich. Beim Kauf werden diese Kosten selbstverständlich verrechnet.

1 Innenbordermotor | 53 PS | 750 Motorstunden | Vetus | Diesel | Welle | 120 l Tank

Verdränger, Kajütboot (Motorboote)

Niederlehme

Deutschland

9,80 x 3,10 x 0,80 m

2,00 m Stehhöhe

Rumpf: Stahl

1 Kabinen

3 Koje(n)

1 WC(s)

200 l Wasser

Farbe blau


  • Spülbecken
  • Kühlschrank
  • Ankerwinde elektrisch
  • See-WC
  • Badeleiter
  • Anker+Kette
  • Fenderkörbe
  • Gasherd 3 Flammig
  • Bilgepumpe
  • Handfeuerlöscher
  • Innenborder
  • Bugstrahlruder
  • Heckdusche
  • Radsteuerung
  • Teakdeck
  • Badeplattform
  • Bugkabine
  • umbaubare Sitzgruppe
  • elektrisches WC
  • Davits
  • Radio (CD)
  • Positionslichter
  • Solaranlage
  • Landstromanschluss
  • Fender
  • Heizung
  • Edelstahlreling
  • Tiefenmesser
  • Fischfinder
  • Drehzahlmesser
  • Tankanzeige
  • Kompass
  • Geschwindkeitsmesser

Anfrage

 

(Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben sind „ca. - Angaben des Eigners“. Das Vorhandensein der Ausstattungsmerkmale ist am Boot zu prüfen.) ,